CPAP-Beatung

Eine CPAP-Beatmung (Continous Positive Airway Pressure)kann zur Behandlung eines obstruktiven Schlafapnoesyndroms durchgeführt werden. Der Patient trägt dabei während der Nacht eine Maske, über welche die Atmung mit einem gewissen Überdruck unterstützt wird.


Zurück