Halszyste

Halszysten sind angeborene zystische Veränderungen im Bereich der Halsweichteile. Man unterscheidet zwischen einer medianen Halszyste, welche im Bereich des Mundbodens und des Zungenbeines lokalisiert ist und einer lateralen Halszyste, welche in den seitlichen Halsweichteilen liegt. Halszysten lassen sich nur durch eine Operation behandeln.


Vorlage  

Laterale Halszyste

 


Zurück