Lichen ruber mucosae

Der Lichen ruber mucosae ist eine Schleimhauterkrankung, bei welcher u.a. in der Mundhöhle, meist an der Wange eine feine weisse Streifung (Wickham Streifung) auftritt. In den meisten Fällen verspürt der Patient sonst keine Beschwerden. Gelegentlich können Schleimhautbrennen und Schmerzen auftreten. Die Ursache der Erkrankung ist nicht vollstäöndig geklärt. Es wird eine Autoimmunreaktion diskutiert. Zum Teil scheint auch eine mechanische Schleimhautreizung durch die Zähne oder Zahnfüllungen eine Rolle zu spielen.


Zurück