Stapedotomie

Mikrochirurgische Operation zur Gehörverbesserung bei Otosklerose. Bei der Stapedotomie wird der obere Teil des Steigbügels entfernt und durch eine Prothese (Piston) ersetzt, die am Amboss befestigt wird. Früher wurde bei einer Otosklerose auch eine Stapedektomie (Entfernung des ganzen Steigbügels und Ersatz desselben durch eine Prothese) durchgeführt.


Piston  

Lage des Pistons bei der Stapedotomie

 


Zurück