Tonsillotomie

Operation bei welcher die Tonsillen (Gaumenmandeln), im Gegensatz zur Tonsillektomie, nur teilweise entfernt werden. Der Eingriff kann in Fällen von starker Vergrösserung der Mandeln durchgeführt werden. Die Schmerzen und das Blutungsrisiko nach der Operation sind deutlich geringer als bei der Tonsillektomie. Bei Kindern wird häufig gleichzeitig auch die Rachenmandel entfernt (Adenotomie, Adenektomie)


Zurück